Willkommen auf unserer Homepage

 

 

Wir laden herzlich zu unserem Jahresendfeuer am Donnerstag , den 27. Dezember 2018 ab 16.00 Uhr ein.

Für Suppe und Getränke sorgen wir, Spenden fürs Büffett werden gern entgegengenommen.

 

                    

 

Wenn Sie mögen, tragen Sie sich in den Newsletter ein.

bienen

I. Erfolgsbilanz

Ausbau der Scheune
Der Ausbau schreitet weiter zügig voran. Wir danken der Firma Eggers Tiefbau GmbH für die großzügige Spende, dadurch konnte die gesamte Zuwegung zum Gelände und um die Scheune herum erneuert werden. Damit hat das Drama mit den Schlamm- und Schlaglöchern ein Ende.

Bienen, Frösche, Bambi & Co.
Unsere bisherige ehrenamtliche Imkerin, Frau Baumgart, ist beruflich so in Anspruch genommen, dass sie die Bienenvölker auf dem Gelände nicht mehr versorgen kann. Wir möchten uns hier für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit bedanken.
Dafür haben drei unserer Mitarbeiter die Imkerprüfung bestanden und hoffen nun auf eine gute Honigernte.

Seit dem Frühjahr kümmert sich Herr Altermann ehrenamtlich um den Froschteich zwischen Scheune und Komposttoilette. Die Fröschen fühlen sich in ihrem neuen Quartier offenbar sehr wohl, das rege Treiben im Teich spricht für sich.
Mit Freude haben wir festgestellt, dass auch Rehe unser Gelände besuchen, allerdings müssen wir die Bäume vor dem Verbiss schützen, indem wir die Stämme mit künstlicher Rinde einpinseln.
Ein Fasan, der auf unserem Gelände gebrütet hat, ist inzwischen mit zwei Küken wieder in Deckung gegangen.

II. Sommer auf Hohenbuchen

Die Erdbeeren sind süß und lecker, Bohnen gibt es in bester Qualität. Die Ernte ist in vollem Gange. Ab dem 14. Juli stehen wieder Augustäpfel zum Verkauf. Auch die ersten Himbeeren, Stachel- und Johannisbeeren laden zum Ernten ein.
Wie in den letzten Jahren laden wir Interessierte zum Pflücken ein: Sie pflücken z. B. zwei Schälchen, eines für sich eines für uns.
Salate, Sommergemüse und Kräuter sind ebenfalls im Angebot und werden wie immer freitags in unserem Hofladen verkauft oder nach telefonischer Bestellung.

III. Unser Terminfenster

Am 5. September 08 wird wieder unser Hoffest stattfinden. Wir bieten Pflanzen für die Herbstbepflanzung an und Früchte aus Garten und Keller.
Die Norderstedter Werkstätten möchten an diesem Tag die Scheune nach dem Umbau einweihen, und der Kindergarten „Menschenskinder“ wird alle mit Kinderspielen erfreuen.
Das Fest wird um 11.00 Uhr beginnen.

IV. Menschen auf Hohenbuchen

Unter dieser Rubrik stellen wir Ihnen in loser Folge Menschen vor, deren Weg nach HoBu geführt hat,
z. B. Mitarbeiter, die Verantwortlichen, Ehrenamtliche und andere „gute Geister“, die hinter den Kulissen wirken.
Vom 1. August 08 an wird Frau Wiedenhöfer die Büroarbeit für die Norderstedter Werkstätten
auf Hohenbuchen übernehmen. Frau Wiedenhöfer arbeitet bereits seit über einem Jahr ehrenamtlich für den Verein Hohenbuchen e.V. Wir freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

V. Ausblick

Nicht vergessen: Erntezeit auf Hohenbuchen! Bitte vorher anrufen oder erkundigen
Sie sich an unserem freitäglichen Verkaufstag.

Unser nächster Newsletter erscheint am 15. Oktober 2008