Willkommen auf unserer Homepage

 

 

Wir laden herzlich zu unserem Jahresendfeuer am Donnerstag , den 27. Dezember 2018 ab 16.00 Uhr ein.

Für Suppe und Getränke sorgen wir, Spenden fürs Büffett werden gern entgegengenommen.

 

                    

 

Wenn Sie mögen, tragen Sie sich in den Newsletter ein.

I. Erfolgsbilanz

Wir sind immer wieder überrascht, wie die Natur den langen, kalten Winter überstanden hat. Alles ist mit Macht wieder gekommen, wir kommen mit der Arbeit kaum hinterher. Die Mohnblüte fiel dieses Jahr sehr üppig aus, jetzt sind der Gelbfärberich und die Rosen in voller Pracht da. Die Erdbeeren leuchten von weitem rot, Salate, Radieschen und Mangold sprießen üppig. Zu unserem Leidwesen haben die Schnecken den Winter auch ganz wunderbar überstanden, die Laufenten geben ihr Bestes, kommen aber gegen die große Anzahl nicht an.

rosen.jpg

Tiere auf Hohenbuchen
Unsere Bienen sind leider nicht so gut über den Winter gekommen, nur ein Volk kam durch. Auf unserem Gelände hat auch unser Mitglied und Hobbyimker, Jürgen Siemsglüß, seine Bienen aufgestellt, so dass hier trotzdem ein großes Bienenvorkommen herrscht.

biene.jpg

II. Sommer auf Hohenbuchen

Lange war es sehr kalt und es hat viel geregnet, nun ist die Sonne da, doch wir sind auch nicht glücklich: es ist zu heiß und zu trocken. Die Tomaten sind noch grün, wir konnten aber schon die ersten Gurken aus dem Tunnel ernten. Besonders gut gedeihen Gras und Wildkräuter, wir kommen mit dem Mähen kaum hinterher.

III. Unser Terminfenster

Am 4. September 2010 von 11.00 – 17.00 Uhr findet unser Hoffest statt. Wir bieten neben Speis und Trank sowie Unterhaltung wieder Pflanzen für die Herbstbepflanzung und Früchte aus Garten und Keller an. Der Kindergarten „menschenskinder“ wird sich mit Kinderspielen beteiligen.

gemuese.jpg

pflanzen.jpg

trecker.jpg

IV. Menschen auf Hohenbuchen

Unter dieser Rubrik stellen wir Ihnen in loser Folge Menschen vor, deren Weg nach HoBu geführt hat,
z. B. Mitarbeiter, die Verantwortlichen, Ehrenamtliche und andere „gute Geister“, die hinter den Kulissen wirken.

Wir hatten in letzter Zeit hier zwei Schülerpraktikanten der Gesamtschule Poppenbüttel, Sie halfen uns im Gewächshaus, neue Beete anzulegen, zu wässern, Wildkräuter zu entfernen und was sonst so anfiel. Außerdem unterstützten sie uns bei der Erdbeerernte. Die beiden sind voller Elan und Begeisterung an die Arbeit gegangen, wir haben uns sehr über die Hilfe gefreut.

V. Ausblick

Auf Hohenbuchen beginnt jetzt bald die Erntezeit. Wir sind z.B auf die Beerenernte gespannt. Wie bisher können unsere Produkte in unserem Hofladen gekauft werden, offiziell haben wir jeden Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr geöffnet, ansonsten nach telefonischer Vereinbarung.

Unser nächster Newsletter erscheint am 15. Oktober 2010