Willkommen auf unserer Homepage

 

 

Wir laden herzlich zu unserem Jahresendfeuer am Donnerstag , den 27. Dezember 2018 ab 16.00 Uhr ein.

Für Suppe und Getränke sorgen wir, Spenden fürs Büffett werden gern entgegengenommen.

 

                    

 

Wenn Sie mögen, tragen Sie sich in den Newsletter ein.

Es ist schon wieder etwas her, seitdem wir hier etwas von uns hören ließen. Inzwischen ist eine ganze Menge passiert.

image1_1.JPGDer Frühling ist inzwischen mit Macht bei uns eingezogen, die Narzissen sind bereits verblüht, der Löwenzahn verwandelt sich in Pusteblumen. Unser köstlicher Postelein-salat ist abgeernet und hat im Tunnel Platz für die Tomatenpflanzen frei gemacht. Auch in den Freibeeten haben wir bereits Salate gepflanzt. Die von uns ausgesäten und pikierten Pflanzen warten im Anzuchthaus, dass die Eisheiligen vorbei sind und wir sie auspflanzen können.

Es scheint sich inzwischen herum gesprochen zu haben , dass auf unserem Gelände leckere Wildkräuter wie Giersch, Brennnessel, Löwenzahl und Gänseblümchen wachsen. Immer mal wieder kommen Feinschmecker um diese für ein Smoothy oder Tee zu ernten.

Wir haben uns an der Aktion "Hamburg räumt auf" beteiligt. Wie jedes Jahr haben wir wieder einen großen Anhänger befüllt. Es ist schon erstaunlich, was da im Hohenbuchenpark immer zusammen kommt.

Nachdem die Pferde des Museumsdorfes Volksdorf hier waren um den Kartoffelacker zu pflügen, haben wir mit den ersten Schulklassen Kartoffeln gelegt; das erste Grün ist schon zu sehen.

image1.JPG

 

Unser Pflanzenmarkt fand bei nicht optimalen Wetter statt, trotzdem waren wir mit dem Umsatz zufrieden. Wir können weiter Jungpflanzen für Balkon und Garten zum Kauf anbieten.

Die Apfelbäume sind in voller Blüte, die Bienen finden reichlich Nektar und Pollen. Vor den Bienenstöcken herrscht ein emsiges Treiben.

Newsletter.jpg

 

Unsere Pumpe ist eingeschaltet, so dass wir mit Grundwasser gießen können. Das mühsame Wassertragen aus dem Keller hat ein Ende.

Die fleißeigen Männer von "inVia" haben unser Eingangstor repariert, schön aufgearbeitet und wieder angebracht worden.

Die elektrische Zuleitung zum Vereinshaus ist leider defekt und die Ursache konnte bisher noch nicht gefunden werden. Dies hat u.a. zur Folge, dass wir leider telefonisch nicht erreichbar sind.