Willkommen auf unserer Homepage

 

 

Wir laden herzlich zu unserem Jahresendfeuer am Donnerstag , den 27. Dezember 2018 ab 16.00 Uhr ein.

Für Suppe und Getränke sorgen wir, Spenden fürs Büffett werden gern entgegengenommen.

 

                    

 

Wenn Sie mögen, tragen Sie sich in den Newsletter ein.

I. Erfolgsbilanz

Ausbau der Scheune
Der Ausbau schreitet zügig voran, der Fußboden ist in zwei Räumen fertig gefliest, die Fenster sind funktionsfähig.

Aktivoli, Freiwilligen-Börse in der Handelskammer Hamburg
Hohenbuchen war wieder mit einem eigenen Informationsstand vertreten und fand regen Zuspruch. Wir konnten auch einige ehrenamtliche Mitarbeiter gewinnen.

Obstbaumschnitt
Am Samstag, dem 23. Februar 08 fand wieder der Obstbaumschnitt-Lehrgang mit Herrn Dr. Pohlmann auf HoBu statt. Die Beteiligung war sehr gut, es waren auch einige "Wiederholungstäter" dabei.

Jahreshauptversammlung Hohenbuchen e.V.
Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung wurde Heike Mäkel als 1. Vorsitzende bestätigt und Susanne Fleischer zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Osterfeuer
Das Osterfeuer mit den Norderstedter Werkstätten, dem Kindergarten und dem Verein Hohenbuchen hat allen viel Spaß gemacht (und alle warten schon auf die Walpurgisnacht mit dem nächsten Feuer). Fotos: Heike Mäkel

II. Frühling auf Hohenbuchen

Die Frühlingsblumen blühen, und der erste Frühlingssalat wird geerntet. Wer eine Entschlackungskur machen möchte, sollte sich in Hohenbuchen mit den ersten zarten Brennnesseln eindecken. Sie sind gesund und garantiert biologisch. (Wir können auch schmackhafte Rezepte anbieten.) Die wilden Mirabellen stehen in voller Blüte. Die Frösche warten, dass der Teich von ihnen bezogen werden kann, aber der Putz an der Scheune ist noch nicht ganz fertig, so dass der Regen noch nicht vom Dach in den Teich laufen kann. Die Teichränder und der Teich sind aber weitgehend vom Wildwuchs befreit. Überschüssige Wasserpflanzen werden nach Absprache verkauft (siehe auch Terminfenster).
Mitglieder des Vereins haben die ihnen zur Verfügung gestellten Parzellen bezogen und warten auf einen schönen Sommer. Neue und alte Mitglieder arbeiten im Gemüsegarten und können die ersten Aussaaten kaum erwarten. Erbsen wurden in Zusammenarbeit mit den Krähen gelegt.

III. Unser Terminfenster

04. – 13. April 08: „Hamburg räumt auf“.
Samstag, 12. April ab 10 Uhr
auf und rund um Hohenbuchen. Donnerstag, 17. April 08:
Imkerlehrgang auf der Karlshöhe, an dem wir teilnehmen.
Samstag, 26. April 08, 11 – 14 Uhr:
Pflanzentauschbörse des NABU im Kohlhof in Lemsahl. Wer keine eigenen Tauschobjekte hat, kann durch eine Spende Stauden erwerben. Sa./So., 21./22. Juni 08
Sommer im Park – botanischer Sondergarten im Eichthalpark

IV. Menschen auf Hohenbuchen

Unter dieser Rubrik stellen wir Ihnen in loser Folge Menschen vor, deren Weg nach HoBu geführt hat,
z. B. Mitarbeiter, die Verantwortlichen, Ehrenamtliche und andere „gute Geister“, die hinter den Kulissen wirken.
Eine Geologiestudentin aus Marburg hat sechs Wochen auf Hohenbuchen verbracht. Ihre Arbeit erstreckte sich auf die Vorbereitung einer flexiblen Kartierungsmöglichkeit des Hohenbuchen-Geländes. Anhand dieser Kartierung können über die Jahre hinweg Veränderungen in Fauna und Flora sichtbar gemacht werden.

V. Ausblick

Nicht vergessen: Im Juni beginnt die Erntezeit für Johannisbeeren weiß, rot und schwarz!
Später sind dann die Brombeeren dran. Bitte vorher anrufen oder erkundigen Sie sich an unserem freitäglichen Verkaufstag.

Unser nächster Newsletter erscheint am 15. Juli 2008